Aufnahmeverfahren

Informationen zum Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2020/21

  • Alle Informationen erhalten Sie auf www.schulanmeldung.at
  • Alle Schüler müssen sich anmelden
  • wann: in den ersten 2 Wochen des 2. Semesters
  • 17. – 28. Februar 2020
  • Anmeldung an der Erstwunschschule
  • Was brauchst du für die Anmeldung?
  • Schulnachricht im Original
  • ausgefülltes Reihungsformular
  • ausgefülltes Anmeldeformular - WAS WebbasiertesAnmeldeSystem

zu finden auf www.schulanmeldung.at  Startseite

  • Achtung: Anmeldung für GASCHT ist neu!! Die Anmeldung ist ab  Montag,  10. Februar 2020 ausschließlich über das GASCHT-Managementbüro möglich. Genauere Informationen auf www.gascht.at/bewerbung

Bitte Folgendes zum Termin mitbringen:

Originale Schulnachricht

das ausgefüllte Anmeldeformular  >> Download Anmeldeformular 2020-21

Foto Bewerber/Bewerberin

Kopie Geburtsurkunde

Kopie Staatsbürgerschaftsnachweis

Ab 10. Februar 2020, 8:00 Uhr ist es möglich, telefonisch (T +43 (0)5522 30 53 99) einen Termin für die Abgabe deines Zeugnisses bzw. für das Motivationsgespräch zu vereinbaren.

Die Anmeldung für alle drei GASCHT-Standorte läuft nur über das Managementbüro der GASCHT in Hohenems: Franz-Michael-Felder-Straße 6, 6845 Hohenems – Gebäude at&co, 2. Stock.

Auch die Motivationsgespräche finden ausschließlich in Hohenems statt.

 

                                                                Bildungsberater Rudolf Kaufmann

Himmelblau

»Himmelblau«

Ein Abend über Toleranz, Anerkennung und Inklusion

Dienstag, 04. Februar 2020

Beginn: 20.00 Uhr

Anhand des Kinderbuches „Himmelblau“ wird das Thema Anderssein bzw. andere Voraussetzungen zum Leben und Lernen behandelt. Wie kann das Thema aufgegriffen werden, gerade auch mit Kindern? Wie kann Inklusion von Menschen mit Behinderung gelingen? Welche Potentiale hat eine Gemeinschaft in der ALLE einen anerkannten Platz haben? „Himmelblau“- Inhalt In Ellas Heimatdorf Terra dreht sich alles ums Radfahren. Jedes Baby kriegt von der Bürgermeisterin ein Fahrrad geschenkt – natürlich jedes eine Sonderanfertigung. So auch Ella. Doch als sie alt genug ist, um Rad fahren zu lernen, bemerkt sie: Ihr Rad hat nur ein Pedal. Das Radfahren – für die anderen Kinder eine Selbstverständlichkeit - wird für sie zur echten Herausforderung.

Unser Schulprofil

Was ist los im Januar und Februar?

Do. 9.1. Volleyballtunier in Egg

13.1. - 17.1. Schiwoche der 3. Klassen in Damüls

Fr.  7.2. Zeugnisverteilung

Ferien von10.2. - 14.2.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bäume pflanzen in Reuthe

Zusammen mit dem Förster von Reuthe, pflanzten Schüler der 3b und 3c Klasse, 200 Bäume. Eine tolle Aktion. Vielen Dank

Kochen 3a

Allerlei aus dem Unterricht

Betriebsbesichtung